SV 06 Oetinghausen e.V.

Trainer Marcel Rieso bleibt  

Trainer Marcel Rieso bleibt  

Seit 2013 hat er das Sagen auf der Alm: Marcel Rieso bleibt auch in der kommenden Saison unser Trainer. “Wir sind sehr sehr zufrieden mit Marcel und seiner Arbeit”, unterstreicht Thorsten Ihrig, der sportliche Leiter. “Warum sollen wir dann etwas ändern?” legt er rhetorisch nach. Mit der schwachen Hinrunde ist beim SV06 niemand zufrieden. “Das hatte Gründe”, weiß Ihrig und nennt das fehlen vieler Spieler aus beruflichen Gründen sowie die vielen Verletzten. In der Rückrunde hofft Trainer Rieso darauf, personell wieder mehr Alternativen zu haben um das gesamte Team besser entwickeln zu können. “Und dann geht es immer wieder darum, unsere Fehler zu minimieren und Konstanz in unsere Leistung zu bekommen”, fordert er von der Mannschaft noch mehr Konzentration. Torhüter Leon Kortum hat in der Winterpause beim SV06 zugesagt, der 18jährige kommt vom VfL Holsen zur Oetinghauser Alm. Ebenfalls zugesagt hat in der kurzen Pause auch Tobias Nass. Der 18jährige spielte zuletzt für den VfB Fichte Bielefeld ist gilt als Allrounder in der Defensive. Aktuell laboriert er noch an einer Fußverletzung und wird daher erst später auf dem Platz stehen können. Kapitän Niklas Stuckenholz verpasste verletzt die gesamte Hinrunde. Auch der Ausfall von Nick Diekwisch war ein Knackpunkt. “Wir hoffen alle, dass sie in der Rückrunde wieder auf dem Platz steht”, sagt Rieso.  

“Für die nächste Saison haben 95 Prozent der aktuellen Mannschaft bereits zugesagt”, hat Ihrig bereits viele Gespräche erfolgreich geführt. Erster externer Neuzugang im Sommer ist Cedrik Berger. Der 18jährige Stürmer wechselt vom TuS Jöllenbeck und wird ein #Almkicker.