SV 06 Oetinghausen e.V. – mein Dorfclub!

INFO: Kinder-Breitensport-Kurse beginnen

Liebe Kinder, Liebe Eltern,

wie verhält sich der SV 06 Oetinghausen während der Corona Pandemie?

Seit dem Lockdown fand kein Sport statt! Jetzt gibt es Lockerungen für den Fußball-Sport, da er draußen stattfinden kann. Aber auch hier gibt es Hygienevorschriften und Abstandsregelungen die eingehalten werden müssen.

Die Breitensportpause für Erwachsene wurde jetzt ebenfalls beendet, auch hier darf unter bestimmten Voraussetzungen wieder Sport in der Halle ausgeführt werden.

Bei den Kinderturngruppen und Tanzgruppen ist es leider anders! Hier sind die Hygienevorschriften und Abstandsregelungen sowie die Personenbeschränkungen nicht haltbar.

Zum Beispiel der Sport an den Grundschulen, andere Schulformen sind davon auch betroffen, wird nach Möglichkeit nach draußen verlegt, um Ansteckungen zu vermeiden oder das Risiko zu verringern.

 Wir haben den kompletten Kinder-Breitensport bis zum 31.08.2020 ausgesetzt um noch Zeit zu haben und zu sehen, wie es an den Grundschulen und Kindergärten läuft.

Wir möchten ab dem 31.08.2020 für unsere Kinderturngruppen ein „Draußen Angebot“ organisieren, somit entfallen Desinfektionsmaßnahmen und es gibt keine Personenbeschränkungen, niemand wird weggeschickt. Jeder kann individuell und eigenverantwortlich mitmachen und „seine Regeln“ einhalten.

Draußen ist die Ansteckungsgefahr geringer, zu dem stärkt die Bewegungsfreude an der frischen Luft das Immunsystem der Kinder und sie können endlich !!! wieder zum Kinderturnen kommen.

Wir bieten ein Angebot an „bei jedem Wetter“, etwas Regen ist da kein Hindernis, aber das kann jeder für sich entscheiden! Uns sind die Bewegungsfreude und die Gesundheit der Kinder wichtig!!!

Die Kindertanzgruppen pausieren noch etwas länger, da die Übungsleiterin Nicole Schröder am Freitagnachmittag aus beruflichen Gründen verhindert ist.

Liebe Grüße und bleibt gesund!

Der Vorstand und die Übungsleiterinnen

PS: Zur jeweiligen 1. Sportstunde treffen sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der jeweiligen Sporthalle. Beim Kinderturnen ohne Eltern müssen die Eltern ihre Kinder persönlich beim ÜL „abgeben“, um noch organisatorische Dinge zu besprechen.